Bresc BV

Kürbis-Eintopf mit Süßkartoffel und Entenbrust

Zutaten

4
  • 500 g Kürbis                                          
  • 500 g Flaschenkurbis
  • 265 g Süßkartoffeln
  • 200 g Pfirsiche
  • 60 g Bresc Freshly chopped shallot (Frisch gehackte Schalotte)
  • 30 g Rohrzucker
  • 20 g Bresc Knoflookpuree superieur (Knoblauchpüree Superior)
  • 10 g  Bresc Red Thai curry (thailändisches rotes Curry)
  • 2 Entenbrüste 
  • 1 Orange (abgeriebene Schale)
  • 1 Birne
  • 1 Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 1 rote Zwiebel
  • 0,5 dl Sushi-Essig
  • evtl. Maisstärke
  • Olivenöl
  • Pfeffer und Salz

Zubereitung

Die Kartoffeln in Stücke schneiden, gar kochen und zerkleinern. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Entenbrust sous-vide 35 Minuten lang unter 60℃ garen.
Die Entenbrust auf der Hautseite in einer trockenen Pfanne braten und ruhen lassen. 
  
Den Flaschenkürbis schälen und in Stücke schneiden. Die rote Zwiebel ohne zu bräunen abraten, den Kürbis dazugeben und mit Knoblauch und Salz würzen. Die Pfirsiche blanchieren, die Schale entfernen und in Würfel schneiden. Den Flaschenkürbis dazugeben und das Ganze einkochen lassen. Pürieren und mit Salz und Pfeffer würzen.  
  
Den Kürbis schalen und in Würfel schneiden. Zucker in Olivenöl karamellisieren. Die Schalotte dazugeben und mit braten lassen. Kürbis und Birne dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit dem Sushi-Essig ablöschen und 8 Minuten lang sanft einkochen.  Das rote Curry und die abgeriebene Zitronen- und Orangenschale dazugeben, eventuell mit Maisstärke extra binden. 
  
Das Kartoffelpüree mit dem Püree aus Kürbis und Pfirsich mischen. Das Püree in eine Schüssel geben. Die Entenbrust darauf legen. Mit dem Chutney aus Kürbis und Birne garnieren.  

Verwandte themen